Blog

Zitronengelber Seitling

Ein schönes Büschel Pleurotus citrinopileatus hat sich kürzlich bei mir am Balkon gezeigt. Die freudige Überraschung kam aus einem Buchenstamm den ich ein paar Wochen zuvor in Wasser getränkt hatte. Gelagert war er dann in einem alten Aquarium, gut vor dem Austrocknen geschützt. Mittlerweile ist der Pilz schon verspeist und definiert sich geschmacklich über eine leichte Note von Kokos. (AK)

 

„Komorebi-Kistl“

Ich habe mich kürzlich daran gemacht einen Gewächskasten für den Balkon zu bauen. Diese Prototyp ist im Detail sicher noch verbesserbar aber die Kombination aus abdeckbarem und offenen Bereich ist finde ich ganz gut gelungen. Die Begrenzung zwischen den zwei Kompartimenten ist im unteren Bereich offen, sodass Wurzeln und Hyphen frei wachsen können, auch Wasser kann sich hier frei bewegen. Hier habe ich einen mit Austernseitling (Pleurotus ostreatus) beimpften Stamm mit Erbeeren kombiniert. Ich bin schon gespannt auf die erste Ernte.